"Gemeinsam für die Zukunft des Bauens"

Spitzentreffen mit Sigmar Gabriel am 29. November 2016 in Berlin

Marktchancen und kaum dagewesene Baupotentiale stehen derzeit wachsendem Fachkräftemangel, unzureichender Flüchtlingsintegration, mangelnden Nachfolgeregelungen, fehlender Planungskompetenz und Imageproblemen gegenüber.

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern, zahlreichen Teilnehmern aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau, Spitzenpolitikern wie Sigmar Gabriel (Bundesminister für Wirtschaft und Energie) sowie Top-Entscheidern aus der Wirtschaft, haben wir am 29.11.2016 diskutiert und nach Lösungen gesucht.

Sigmar Gabriel |©Susie Knoll