Allgemeines Archiv

29.07.2014

„Deutschland baut!…die Zukunft“

Zum ersten Mal ist es einer Initiative gelungen, die Bundesbauministerin, Frau Dr. Barbara Hendricks, den Schirmherrn, Herrn Wolfgang Tiefensee, Prof. Dr. Ing. E.h. Thomas Bauer, Präsident des Hauptverbandes, sowie zahlreiche namhafte Unternehmen der Baubranche zusammen zu bringen.

„Deutschland baut!“wird mit einem ! geschrieben, das heißt, es ist eine Aufforderung zum Handeln, Voranschreiten, Besser werden und Notwendiges zu verändern“, erläutert Dieter Babiel, Vorsitzender des Vorstands und Geschäftsführer bei SGBD Deutschland GmbH, in seiner Rede im Nachgang an die Begrüßung und Einführung von Frau Dr. Hendricks.

Die Initiative Deutschland baut! e.V. hatte sich im Jahr 2012 mit dem Ziel gegründet, die Attraktivität der Baubranche für die gesamte Wertschöpfungskette Bau zu steigern und somit dem demographischen Wandel und dem daraus resultierenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Herr Prof. Dr. Bauer legte in seiner Rede besonderen Wert auf die Synergieeffekte, die durch die Zusammenarbeit der einzelnen Mitgliedsunternehmen entstehen und zeigte auf, welche Möglichkeiten Deutschland baut! e.V. bietet. Deutschland baut! e.V. agiert auch als Sprachrohr und Interessensvertreter in der Politik. Umso erfreulicher ist es, dass bei der Initiative der Bundesregierung zum Thema „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen“ Deutschland baut! e.V. mit politischen Entscheidern zusammen sitzt und gemeinsam Ideen entwickelt.

Mittlerweile zählt Deutschland baut! e.V. zahlreiche Mitglieder, die sich für eine Attraktivitätssteigerung der Baubranche gemeinsam einsetzen. Allen voran die Vorstandsunternehmen. Mit dem Stuttgarter Baudienstleister WOLFF & MÜLLER, der aktuell zum „Bauunternehmen des Jahres 2014“ ausgezeichnet wurde, der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH als der „Top-Arbeitgeber 2014 im Groß- und Außenhandel“ sowie der Velux Deutschland GmbH, weltweit größter Hersteller von Dachfenstern und dem Massivhaushersteller Heinz von Heiden GmbH, der 2014 im Rahmen des Bundesprogramms „Perspektive 50plus – Beschäftigungspaket für Ältere in den Regionen“ als „Unternehmen mit Weitblick“ ausgezeichnet wurde, ist Deutschland baut! e.V. hervorragend besetzt.

Pressekontakte

Deutschland baut! e.V.
c/o Nordic Consult Hamburg GmbH
Geschäftsführer
Herr Karsten Wischhof
Airportcenter Flughafenstraße 52a, Haus C
22335 Hamburg
Tel.:+49 (0)40/532 99-333
E-Mail: Karsten.Wischhof@deutschland-baut.de



« Zurück zur Übersicht

Dr. Barbara Hendricks & Herr Babiel