WeGo Systembaustoffe

Auszug aus dem Mitarbeitermagazin (Ausgabe 03/2015): 

Azubis übernehmen Verantwortung

„Nicht ohne Stolz verweist Torsten Bard, Leiter der Abteilung Personal und Arbeitssicherheit, auf die hohe Ausbildungsquote, die um die 5 % in 2015 liegt (2011: 2,7 %). „Wir haben das Thema Ausbildung zentralisiert, um einen einheitlichen Qualitätsstandard auf hohem Niveau zu gewährleisten.“ Bewerber stellen sich erst im Rahmen eines Auswahl-Tages der jeweiligen Niederlassung vor, anschließend gibt es einen zentralen „Kick- Off-Tag“ sowie jährliche „Azubi-Foren“ gemeinsam mit unseren Industriepartner.

„Das für 2015 neu ins Leben gerufene Projekt „Handel trifft Handwerk“ rundet das Profil unserer Auszubildenden ab. Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit, alle Facetten unserer Wertschöpfungskette zu erleben und zu erlernen. Zudem lernen sie dabei unsere Produkte sowie die Sicht- und Handlungsweisen unserer Industriepartner und unserer Kunden kennen. In einem kleinen Projekt „Verantwortung übernehmen“ sind die Auszubildenden bis Ende diesen Jahres für die Vermarktung unseres Eigenproduktes „WeGo Spachtelmassen top plan GK“ verantwortlich - dabei sollen neue Wege und Möglichkeiten gefunden und genutzt werden und eingetretene Pfade der Niederlassungen in Bezug auf die Vermarktung des Produktes hinterfragt werden. Sponsor des Projektes ist der Vorsitzende der Geschäftsführung Alfons Horn, die Patenschaft hat der Personalbereich übernommen.“