Grußwort

Liebe Mitglieder,

unsere Deutschland baut!- Projekte entwickeln sich ständig und wir nehmen weiter an Fahrt auf! Egal ob es um unser vielversprechendes Traineeprogramm geht, bei dem das Auswahlverfahren derzeit auf Hochtouren läuft; um unser neues virtuelles Messesystem, dessen Veröffentlichung kurz bevorsteht oder um die synergetische Zusammenarbeit unserer Mitgliedsunternehmen durch die aktive Mitgestaltung unserer Newsletter. Wir haben noch viel vor und freuen uns, dass Sie mit an Bord sind und wir gemeinsam wachsen und etwas bewegen.

Mit guten Wünschen für unsere weitere, kooperative Zusammenarbeit!

Ihr Dieter Babiel
(Vorsitzender des Vorstandes)

Deutschland baut! - Aktiv

Das virtuelle Messesystem

Wie Sie bereits aus unserem aktuellen Sonderflyer und unserem Sondernewsletter erfahren haben, wird es in naher Zukunft eine völlig neue, virtuelle Möglichkeit der Informationsvermittlung geben.

Pünktlich zur Vorstandssitzung von Deutschland baut! am 30. September in Offenbach startet das virtuelle Messesystem auf der Website von Deutschland baut! Mit viel Liebe zum Detail und spannenden Informationen startet diese einzigartige Initiative. Deutschland baut! Mitglieder sind natürlich dabei. Lernen Sie unsere Mitgliedsfirmen kennen.

Wir freuen uns, wenn Sie unser virtuelles Messesystem unter: www.deutschland-baut.de ab dem 30. September 2015 besuchen.


Das Trainee-Programm

Am 22. Juli 2015 war es soweit: Die Stellenausschreibung für die Trainee Position bei Deutschland baut! ging online.

Geschaltet wurde die Anzeige sowohl auf den großen Job-Plattformen Stepstone.de, Jobmensa und Xing, als auch den Unternehmens-Websites von der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co.KG und der VELUX Deutschland GmbH. Was folgte war eine große Resonanz, insgesamt 115 Bewerbungen sind bis heute eingegangen. Die beruflichen Hintergründe und Studienausrichtungen der Bewerber sind vielseitig, wobei die meisten Bewerber Ingenieure sind oder einen wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund mitbringen. Die ersten Gespräche werden zurzeit bei VELUX geführt, eine zweite Vorstellungsrunde ist im Rahmen der Vorstandssitzung am 30.09.2015 geplant.

» Stellenanzeige ansehen

Deutschland baut! - Informiert

Regelmäßige Newsletter von Db!

Auch künftig sehen wir den Newsletter als eine Plattform für unsere Mitglieder zur Veröffentlichung aktueller und interessanter Informationen aus ihren Unternehmen. Eine Zusendung Ihrer Ideen, Vorschläge und interessanter Themen ist daher jederzeit erwünscht.

Themenbereiche:

Aktuelles, Wissens- und Bemerkenswertes aus Ihren Unternehmen (z.B. Auszeichnungen, besondere Aktivitäten für die Nachwuchsförderung und -gewinnung etc.)

Best Practice-Beispiele für den Imageausbau der Wertschöpfungskette Bau

Veröffentlichungen zum Thema Fachkräftesicherung, Personalentwicklung, Image (Artikel o.ä.), die Sie entweder selbst verfasst haben oder bei denen Sie der Meinung sind, diese könnten auch für andere Deutschland baut!-Mitglieder von Interesse sein.

Zur Kontaktaufnahme und für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Manuela Steinert, Telefon: 030 / 212 86 - 106, Email: manuela.steinert@deutschand-baut.de  in unserem Berliner Büro.

Neues aus der Wertschöpfungskette Bau

In dieser Rubrik möchten wir Sie auf aktuelle Entwicklungen für die gesamte Wertschöpfungskette Bau informieren.

SGBDD will noch stärker in den eigenen Nachwuchs investieren und diesen top aus- und weiterbilden.

Daher haben wir ein neues Junior-Produktmanager Programm für den Bereich Einkauf ins Leben gerufen. Der Startschuss fällt im Oktober diesen Jahres. Das Programm ist auf rund 2 Jahre ausgelegt und bietet dem Junior- Produktmanager ein attraktives Paket an...

» weiterlesen


Die Herausforderungen der Personalabteilungen heute vor dem Hintergrund der Mega-Trends

In allen deutschen Industriezweigen beschäftigen sich die Personalabteilungen mit den sogenannten Mega-Trends. Welche sind dies und gibt es Besonderheiten für die mittelständische Bauwirtschaft? Welche Auswirkungen haben diese Trends auf das Personalmanagement in der Bauwirtschaft und lassen sich daraus konkrete Handlungsempfehlungen für die HR-Abteilungen ableiten?

Von Dipl.-Ing. Thorsten Bach,
Executive Search Consultant bei v. Rundstedt & Partner GmbH, Frankfurt

» weiterlesen


Mit Hilfe des Managementsystems EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) verbessert die CEMEX Zement GmbH seit 15 Jahren nachweislich ihre Umweltleistung.

Dafür verlieh die Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg dem Rüdersdorfer Unternehmen nun die EMAS-Ehrenurkunde. Zur Verleihung kam Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

» weiterlesen


Das Effizienzhaus Plus von Steffen Klawitter produziert mehr Energie als seine Familie verbraucht.

Möglich machen dies eine effiziente Bauweise, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, die jährlich rund 9.000 Kilowattstunden (kWh) Strom produziert und Komponenten, die auch beim Passivhaus vorgeschrieben sind. Allen voran eine ventilatorgestützte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung von Pluggit.

» weiterlesen


Von 514 Topunternehmen in Deutschland gehört SGBDD zu denen mit überdurchschnittlichen Recruiting-Qualitäten

- zu diesem Ergebnis kam die Studie Best Recruiters. Diese untersucht jedes Jahr die Rekrutierungsarbeit der getesteten Arbeitgeber und ermöglicht so nicht nur Bewerbern einen direkten Vergleich, sondern zeigt auch uns als Unternehmen Optimierungspotenziale auf. 

» weiterlesen


Am 1. September 2015 starteten 21 junge Menschen ihre Berufsausbildung bei der PERI GmbH in Weißenhorn. Weitere 13 Nachwuchskräfte beginnen im Oktober 2015 ein duales Studium bei dem international tätigen Familienunternehmen.

21 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in den nächsten Jahren für acht Berufe im kaufmännischen, technischen und gewerblichen Bereich qualifiziert.

» weiterlesen


Allgemeines aus der Wertschöpfungskette

Wer sich für eine Ausbildung im Bauhandwerk entscheidet, dem bieten sich heute zahlreiche Möglichkeiten.

Bereits während der Ausbildung verdienen die Auszubildenden besser als in anderen Branchen und auch ihre Zukunftschancen nach Abschluss der Ausbildungen sind größer denn je.

» weiterlesen


bauingenieur24 ermittelt in einer Leserumfrage regelmäßig das aktuelle Gehaltsniveau der Bauingenieure.

Lag das Durchschnittsgehalt 2008 bei 41.898 Euro, sind es 2015 schon 57.188 Euro. Allerdings hat sich der Wert innerhalb der letzten zwölf Monate kaum verändert. Bereits 2014 verdienten Bauingenieure im Schnitt 57.143 Euro.

Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst

» weiterlesen

Kontakt

Deutschland baut! e.V. • Büro Rhein-Main
Hafeninsel 9, 63067 Offenbach am Main
Tel.: +49 (0) 69 668110 -903
Fax: +49 (0) 69 668110 -907
E-Mail: info@deutschland-baut.de
Web: www.deutschland-baut.de

Impressum

Deutschland baut! e. V. • Büro Rhein-Main
Hafeninsel 9, 63067 Offenbach am Main

Sitz des Vereins: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 35224 B

Geschäftsführer:
Karsten Wischhof

Verantwortlich für den Inhalt
Karsten Wischhof

Tel.: +49 (0) 69 668110 -903
Fax: +49 (0) 69 668110 -907
E-Mail: christin.karst@deutschland-baut.de